Brownie Caramel Eiscreme


Vegene Brownie Caramel Eiscreme

Das Wetter wird immer wärmer. Die Sonne zeigt sich immer öfter und länger. Kein wunder, dass wir immer öfter Lust ein erfrischendes Eis bekommen. Zur Abwechslung kann mal eine neue kreative und ausgefallene Sorte her. Also zeigen wir euch heute hier eine weitere vegane Eiscremevariation zum selber machen, damit die Auswahlvielfalt im veganen Eissortiment mit den traditionellen Varianten langsam aber sicher mithalten kann:
Vegene Brownie Caramel Eiscreme

Für das vegane Brownie Caramel Eis macht ihr zunächst die vegane Eiscremebasis wie ihr es euch in unserem letzen Beitrag noch einmal ansehen könnt.

Nachdem ihr eure vegane Eiscremebasis vorbereitet habt, könnt ihr mit der Zubereitung der Brownie Caramel Variante anfangen.

Zutaten:
– 1 Portion Basis Eis

Brownie:
– 4 EL Pflanzenmilch
– 2 EL Apfelmus
– 1 EL Kakaopulver
– 2 EL Mehl
– 1 Msp Backpulver

Karamellsauce:
– 50 g Zucker
– 2 EL Wasser
– 40 g Kokosmilch

Vegane Brownie Caramel Eiscreme

Vegane Brownie Caramel Eiscreme


Zubereitung
  1. Für den Brownie als Topping für die selbstgemachte Eiscreme alle Zutaten gut verrühren, in einen microwellenfesten Behälter füllen und für zwei Minuten in der Mikrowelle backen.
  2. Für die Karamellsauce den Zucker und das Wasser in einen kleinen Kochtopf aufkochen und bei niedriger Hitze so lange köcheln, bis der Zucker karamellisiert ist.
  3. Nun die Kokosmilch da zugießen, gut einrühren und nochmals aufkochen lassen. [Vorsicht: Beim Eingießen der Kokosmilch kann das Karamell sehr stark brodeln!]
  4. Die Brownie in Stücke rupfen und mit der Karamellsauce vorsichtig in das Eis einrühren.
  5. Dann das fertige Eis über Nacht (oder mindestens für vier Stunden) einfrieren.

Wir zeigen euch demnächst weitere ausgefallene Rezepte für kreative vegane Eisvariationen, damit eure Auswahlmöglichkeit im veganen Eissortiment  erweitert wird. Also schaut am besten regelmäßig bei uns vorbei, um keine Rezepte zu verpassen und auf dem Laufenden zu bleiben 😉
Wir wünschen euch viel Spaß bei der Zubereitung und und einen guten Appetit beim genießen der leckeren veganen Eisvariation.